WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Liste der Fernsehprogramme



Diese Liste von Fernsehprogrammen bzw. Fernsehsendern enthält zunächst deutschsprachige Fernsehprogramme, die heute noch auf Sendung sind. Digitale Spartenprogramme innerhalb von so genannten Programm-Paketen (Bouquets), wie ARD digital, ZDF Vision oder Premiere digital wurden - soweit bekannt - ebenfalls aufgenommen. Bei jedem Programm ist die offizielle Bezeichnung (Kurzform) sowie der Sendestart genannt. Bei Programmen, die früher unter einer anderen Bezeichnung auf Sendung waren, ist auch die ursprüngliche Bezeichnung angegeben.

Im Anschluss daran folgt eine Übersicht von deutschsprachigen Programmen, die den Sendebetrieb eingestellt haben oder in anderen Programmen aufgegangen sind.

Einige Sender bieten Vollprogramme, andere nur ein Spartenprogramm. Die Programme sind, meist analog, über Antenne (terrestrisch) und Kabel in ganz Deutschland und darüber hinaus via Satellit auch in weiten Teilen Europas empfangbar. Einige Programme werden inzwischen auch digital ausgestrahlt (DVB). Die Liste enthält sowohl öffentlich-rechtliche Fernsehsender als auch Privatsender.

Nicht vollständig aufgenommen sind lokale Fernsehprogramme, also Programme, die nur in einem sehr kleinen Sendegebiet über Antenne oder Kabel zu empfangen sind (z.B. der Offene Kanal einer Stadt oder Region).

Table of contents
1 Deutschsprachige Programme (in Reihenfolge des Sendestarts)
2 Anderssprachige Programmanbieter
3 Weblinks

Deutschsprachige Programme (in Reihenfolge des Sendestarts)

Vollprogramme und Unterhaltungssender

Öffentlich-Rechtlich

Privat

Deutschsprachige Spartensender

Öffentlich-Rechtlich

Privat

Musik
Sport
Nachrichten
Teleshopping

Pay-TV

Sonstiges

Regionalsender

Öffentlich-Rechtlich

Privat

Deutschland
Österreich

Offener Kanal

Ehemalige deutschsprachige Fernsehprogramme

Anderssprachige Programmanbieter

Frankreich

Italien

Kanada

Polen

Schweiz

USA

siehe Amerikanische TV-Sender

Vereinigtes Königreich

Weitere

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^