WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Portal Graphentheorie



Artikel zur Graphentheorie in der Wikipedia
Neue Artikel Schnellstart
29.06.2004 > Zufallspfad
23.06.2004 > Skalenfreies Netzwerk
14.04.2004 > Clustering-Koeffizient, Distanz (Graphentheorie)
06.04.2004 > Knotenüberdeckungszahl
29.03.2004 > Knotenzahl, Kantenzahl, schleifenfreier Graph, Graph ohne Mehrfachkanten, Hypergraph, symmetrischer Graph, endlicher Graph, unendlicher Graph, knotengefärbter Graph, kantengefärbter Graph, knotengewichteter Graph, kantengewichteter Graph, Farbe (Graphentheorie), Farbe eines Knotens, Farbe einer Kante, Gewicht (Graphentheorie), Kantengewicht, Knotengewicht
01.03.2004 > Startknoten einer Kante, Endknoten einer Kante, Mehrfachkante, Vielfachheit einer Kante, Schleife (Graphentheorie), Mehrfachschleife, Hyperkante
11.02.2004 > Graph mit Mehrfachkanten, gerichteter Graph, ungerichteter Graph
Graphentheorie
Graph
Ungeschriebene Artikel/Beitragswünsche Mitmachen
Extremale Graphentheorie, Topologische Graphentheorie, Zufallsgraph

WikiProjekt Graphentheorie
Übersichtsartikel
Graphentheorie

Grundlagen

Weiterführende Grundlagen

Teilgebiete
wichtige Graphentheoretiker
Leonhard Euler -- Edsger Dijkstra -- William Rowan Hamilton
wichtige Algorithmen der Graphentheorie
Algorithmus von Kruskal -- Algorithmus von Prim -- Algorithmus von Dijkstra
wichtige Sätze der Graphentheorie
Satz von Kuratowski
Stichwortverzeichnis
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Inhalte weiterentwickeln
  • Beiträge überarbeiten
    Sie sind der Meinung, daß ein Beitrag aus dem Bereich Graphentheorie überarbeitet werden müsste? Hier haben Sie die Möglichkeit, den/die betreffenden Artikel anzugeben.

Wenn Sie diese Seite bearbeiten wollen, wozu Sie natürlich herzlich eingeladen sind, versuchen Sie bitte, dabei folgende Tipps und Ziele zu beherzigen:
Portale: 
Antarktis -
Antike - 
Architektur & Bauwesen; -
Asien - 
Astronomie & Raumfahrt; - 
Bahn -  
Baden-Württemberg - 
Berlin - 
Bayern - 
Bildung und Schulwesen -
Biologie - 
Brandenburg - 
Chemie - 
China - 
Computerspiele - 
DDR -
Deutsche Literatur - 
Deutschland - 
Eishockey - 
Erste Hilfe - 
Essen & Trinken; - 
Ethnologie - 
Europäische Union - 
Feuerwehr - 
Film - 
Fotografie - 
Freikirchen - 
Geschichte - 
Graphentheorie - 
Hilfsorganisationen - 
Informatik - 
Information und Kommunikation - 
Irland - 
Japan - 
Land- und Forstwirtschaft - 
Lebewesen - 
Literatur - 
Mathematik - 
Mecklenburg-Vorpommern - 
Medizin - 
Musik - 
Mythologie - 
Nauru - 
Niedersachsen - 
Österreich - 
Osteuropa - 
Ostfriesland - 
Philosophie - 
Pädagogik - 
Physik - 
Politik - 
Polizei - 
Portale -
Preußen - 
Psychotherapie - 
Recht - 
Religion - 
Rheinland-Pfalz - 
Saarland - 
Sachsen - 
Sachsen-Anhalt - 
Schifffahrt - 
Schleswig-Holstein - 
Schrift - 
Schweiz - 
Soziologie - 
Spanien -
Sport - 
Sprache - 
Südamerika - 
Südosteuropa - 
Thüringen - 
Umweltschutz - 
USA - 
Vereinte Nationen - 
Wirtschaft - 
Zusammenleben, Partnerschaft und Sexualität




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^