WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Obstsalat



Obstsalat wird traditionell aus in kleine Stücke geschnittenem, frischem Obst je nach Jahreszeit zubereitet und wird als beliebte Nachspeise oder auch als Vollmahlzeit gereicht. Eine traditionelle Mischung besteht aus kleingeschnittenen, geschälten Äpfeln, Birnen, Apfelsinen und Bananen. Je nach Geschmack kann er mit Zucker, braunem Zucker oder Honig gesüßt und mit Rosinen, gehackten Mandeln oder Haselnüssen verfeinert werden. Der Fantasie sind bei der Kombination und Auswahl der miteinander kombinierten Früchte keine Grenzen gesetzt.

Viele Menschen, die einzelne Obstsorten nicht so gerne mögen, essen Obstsalat gerne. Allerdings ist Obstsalat - auch bei Aufbewahrung im Kühlschrank - nur begrenzt haltbar.

Exotische Obstsalate können Papaya, Guaven, Granatapfelkerne, Mango, Kokosraspel, Kiwiss, Feigen usw. enthalten.

Auch Beerenfrüchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren oder Brombeeren können Obstsalate geschmacklich und optisch bereichern.

Eine besondere, pikante Note erhält der Obstsalat, wenn man ihn mit einem Gläschen Rum, Kognak oder Likör beträufelt (diese Mischung Kindern nicht servieren!).

Zur besonderen Verfeinerung kann man die Früchte abtropfen lassen und eine Soße bestehend aus Philadephia, Sahne, Valiliezucker und Zucker im Mixer zubereiten und über die Früchte geben. Das ganze schmeckt so bereits besonders gut, kann man auch zusätzlich einfrieren und als Eis genießen.

Obstsalat gibt es auch als Konserve, er enthält in dieser Form meist auch geschälte Weintrauben und Ananasstückchen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^