WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Lüttich



Dieser Artikel befasst sich mit einer belgischen Stadt. Für die gleichnamige belgische Provinz, siehe Lüttich (Provinz)!

Lüttich (französisch Liège, flämisch/niederländisch Luik) ist das kulturelle Zentrum der belgischen Region (= Bundesland) Wallonien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Als Stadt mit etwa 200.000 Einwohnern liegt Lüttich am Zusammenfluss von Ourthe und Maas nahe den Städten Maastricht in den Niederlanden und Aachen in Deutschland.

In Lüttich befinden sich neben einer namhaften Universität verschiedene weitere Hochschulen, der katholische Bischofsitz, Theater, Oper (Opéra de Wallonie) und andere kulturelle Einrichtungen. Das Flair, das die Stadt im Sommer ausstrahlt, gilt als mediterran.

Table of contents
1 Geschichte
2 Wirtschaft
3 Verkehr
4 Berühmte Lütticher
5 Sehenswürdigkeiten
6 Weblinks

Geschichte

Wirtschaft

Lüttich war in der Vergangenheit eines der großen europäischen Zentren für Stahl (Cockerill), Kohle, und Waffenproduktion (FN). Außerdem befinden sich in Lüttich viele Industriebetriebe, u.a. eine Groß
brauerei.

Verkehr

Der Hafen von Lüttich ist über den Albertkanal für kleinere Seeschiffe erreichbar und gehört zu den vier größten Binnenhäfen der Welt. Die Stadt ist bedeutender Eisenbahnknotenpunkt mit dem Rangierbahnhof Kinkempois. Lüttich hat eine exzellente Autobahnanbindung an das europäische Autobahnnetz. Der (Fracht) Flughafen Bierset ist von großer Bedeutung für die Verteilung von Gütern nach Belgien, Deutschland, Nordfrankreich und die Niederlande. Zur Zeit wird im Bereich um Lüttich mit Hochdruck an einer Hochgeschwindigkeitstrasse der Eisenbahn gearbeitet, um die Städte Frankfurt am Main, Brüssel, Paris, Lyon, Genf und London zu verbinden.

Berühmte Lütticher

Sehenswürdigkeiten

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^