WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Waldviertel



Viertel und Bezirke Niederösterreichs
Waldviertel    Weinviertel

Mostviertel    Industrieviertel

Das Waldviertel ist der nordwestliche Teil des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich.

Im Süden wird es von der Donau, im Südwesten von Oberösterreich, im Nordwesten und Norden von Tschechien und im Osten vom Manhartsberg (537 m) begrenzt. Letzterem verdankt es auch den Namen Viertel ober dem Manhartsberg (siehe auch: Weinviertel).

Es umfasst die Bezirke Zwettl, Gmünd, Waidhofen an der Thaya, Horn, Krems-Land, die Statutarstadt Krems an der Donau und den Nordwestteil des Bezirks Melk.

Das Waldviertel ist eine Urgesteins-Hügellandschaft mit Höhen bis ca. 1.000 m. Es umfasst eine Fläche von etwa 4.600 km² und wird von etwa 231.000 Personen bevölkert (Stand: Volkszählung 1991). Die wichtigsten Städte sind die Bezirkshauptorte Gmünd, Zwettl, Waidhofen an der Thaya und Horn.

Die Orte an der südlichen Grenze (z.B. Krems an der Donau) sehen sich eher als Bestandteil des Donauraumes.

Das Waldviertel ist seit jeher ein strukturschwaches Landwirtschaftsgebiet. In letzter Zeit setzt man auf sanften Tourismus und landwirtschaftliche Produkte wie den Waldviertler Graumohn (Geschützte Ursprungsbezeichnung) und daraus hergestellte Artikel.

Kulturelle Anziehungspunkte sind neben Krems, dem Kamptaltal und der Wachau der Wallfahrtsort Maria Taferl, die Stifte Geras und Zwettl sowie zahlreiche Burganlagen wie etwa Rappottenstein.

Im Waldviertel befindet sich der nach dem Anschluss 1938 in der engeren Heimat von Hitlers Vorfahren angelegte Truppenübungsplatz Allentsteig.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^