WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Pädagogik



        

Pädagogik ist die traditionelle Bezeichnung für die wissenschaftliche Disziplin, die sich mit Bildung und Erziehung befasst. Ihr kommt die Doppelrolle zu, sowohl Bildungs- und Erziehungszusammenhänge zu erforschen, als auch - als Handlungswissenschaft - Anleitung zu geben, wie Bildungs- und Erziehungspraxis gestaltet und verbessert werden kann.

Ziel der Pädagogik ist die positive Sozialisation, das heißt eine Einordnung des Menschen in die vorherrschende Gesellschaft. Dies schließt die Mündigkeit und Selbstbehauptung ein, welche durch Pädagogik gefördert werden.

In den 60er und 70er Jahren setzte eine intensive Debatte über den wissenschaftstheoretischen Standort und die wissenschaftspolitische Verortung der Pädagogik ein. In der Diskussion stand insbesondere die seinerzeit vorherrschende geisteswissenschaftliche Pädagogik und die mit ihr verbundene Methode der Hermeneutik. In den 70er Jahren wurde alternativ der Begriff Erziehungswissenschaft eingeführt. Teilweise wird auch der Begriff Bildungswissenschaft (erneut) bevorzugt.

Heute konstituieren sich Erziehungs- und Bildungswissenschaft durch eine Mixtur an qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden.

In der Bezeichnung von Funktionen, Aufgaben, Bereichen wird sich das Wort "Pädagogik" erhalten und nicht mehr ersetzbar sein, beispielsweise: Pädagogikunterricht, pädagogische Psychologie, Pädagoge usw.

Einen Überblick über Artikel zu pädagogischen Einzelthemen gibt das Portal Pädagogik. Für Lebens- und Werkbeschreibungen siehe die Liste bedeutender Pädagogen.

Im Englischen wird Pädagogik / Erziehungswissenschaft(en) meist als Educational Science (s) oder kurz Education bezeichnet. Bei der Übersetzung von Education ins Deutsche ist zu beachten, dass es meistens Ausbildung und Erziehung bedeutet. Eine Eigenart des Deutschen wird im Wort Bildung sichtbar, für das es im Englischen keine Entsprechung gibt. Die Diskussion über Bildung und Bildungstheorie ist deswegen außerhalb des deutschsprachigen Raumes teilweise schwer zu vermitteln.

Siehe auch: Geschichte der Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Didaktik, Methodik, Medienpädagogik, Museumspädagogik, Rehabilitationspädagogik, Sozialpädagogik, Behindertenpädagogik. Für eine umfangreiche Link-Liste siehe Portal Pädagogik.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^