WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Geschichte Australiens



Frühgeschichte

Australien wurde möglicherweise schon vor 120.000 Jahren, mit Sicherheit aber vor ca. 60.000 Jahren von Indonesien ausgehend besiedelt - durch den niedrigeren Meeresspiegel dieser Zeit betrug der Abstand zwischen Australien und den indonesischen Inseln nur 90 km. Ein am Lake Mungo in New South Wales gefundenes Skelett wurde von Wissenschaftlern der Universität von Canberra auf ein Alter von eben diesen 60.000 Jahren datiert und würde damit die älteste bekannte menschliche DNA enthalten. Weiter gesichert ist die vollständige Besiedlung des gesamten Kontinents vor ca. 32.000 Jahren durch erhaltene Felszeichnungen im Kakadu National Park.

Die schwarzen Ureinwohner wurden später von den Weißen als "Aborigines" bezeichnet und werden noch heute häufig wie Menschen zweiter Klasse behandelt (Zu deren Geschichte, Sprache und Kultur siehe Aborigine).

Bis ins Mittelalter galt der südliche Kontinent nach der lateinischen Phrase terra australis incognita als "unbekanntes südliches Land".

Geschichte der Kolonisation

In der ersten Hälfe des 17. Jahrhunderts wurde im Zuge des Handels mit Asien Australien durch portugiesische, holländische und spanische Seefahrer entdeckt.

Im Jahr 1606 kommen erste niederländische Schiffe auf dem Kontinent an und nennen es Neuholland. 1642 entdeckt Abel Tasman Tasmanien. Im Jahr 1770 nimmt James Cook das Land für die britische Krone in Besitz und erkundet die australische Ostküste. Ab 1780 diente das Land auch als britische Strafkolonie.

Seit 1901 ist es im Rahmen des Commonwealth ein unabhängiger Staat.

Siehe auch: Geschichte des Australischen Bundes, Geschichte Neuseelands




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^