WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Geschichte des Australischen Bundes



1780 hat die britische Krone den australischen Kontinent offiziell in Besitz genommen.

Kolonie

Am 26. Januar 1788 begann die britische Regierung in der Gegend um das heutige Sydney eine Kolonie für britische Sträflinge einzurichten. Noch im selben Jahr trafen die ersten weißen Siedler in Australien ein. Bis 1868 wurden 160.000 Gefangene dorthin verbannt.

Nach einem großen Schafschererstreik entstand 1898 "Waltzing Matilda", die heimliche Nationalhymne Australiens.

Der Australische Bund

1907 erhält der Australische Bund mit dem Dominionstatus die nahezu vollständige Unabhängigkeit vom Mutterland Großbritannien.

1998 gewinnt die national-liberale Koalition von Premierminister John Winston Howard die vorgezogenen Parlamentswahlen mit knapper Mehrheit, nachdem es seiner Regierung zwar gelungen ist, trotz der schweren asiatischen Finanzkrise das Haushaltsdefizit von zehn Milliarden australischen Dollar von 1996 in ein Plus von 1,2 Milliarden zu verwandeln. 2001 wurde eine zehnprozentige Konsumsteuer auf alle Güter und Dienstleistungen eingeführt.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^