WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Blauaugenscharbe



Blauaugenscharbe
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)
Familie: Kormorane (Phalacrocoracidae)
Gattung: Phalacrocorax
Art: Blauaugenscharbe (P. atriceps)

Die Blauaugenscharbe (Phalacrocorax atriceps) ist ein sehr große Art aus der Familie der Kormorane. Sie erreicht eine Körperlänge von 69 bis 74 cm und eine Flügelspannbreite von 112 cm. An Kehle, Wange, Vorderhals und Unterseite ist das Gefieder weiß, am Oberkopf, am Halsrücken und an der Oberseite dagegen glänzend schwarz. Namensgebend ist ein leuchtend blauer Augenring. Auch die federlose Gesichtshaut ist blau, während die Füße fleischfarben und die Schwimmhäute schwarz sind.

Die Blauaugenscharbe ist beheimatet auf der antarktischen Halbinsel und den vor der Antarktis liegenden Inseln. Sie brütet auf den Südlichen Orkney-Inseln, den Südlichen Shetlandinseln, vor Kap Hoorn und Patagonien sowie auf Heard. Sie brüten in Meeresnähe in Kolonnien, die aus einigen Dutzend Paaren bestehen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^