WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Verletzung



Eine Verletzung - auch als Trauma bezeichnet - wird definiert als jede von außen einwirkende Verwundung (Läsion) der körperlichen oder seelisch/psychischen Integrität. Treten dabei mehrfache Schäden auf, wird auch von einer Mehrfachverletzung oder einem Polytrauma gesprochen.

Körperverletzungen werden durch physikal. oder chem. Faktoren verursacht und können u.a. weiter eingeteilt werden in

Seelische Verletzungen treten ebenfalls durch äußere Ereignisse auf. Beispiele hierfür sind: Kindesmisshandlung, Vergewaltigung, Verschüttungen bei Bergarbeitern u.v.a.m.

Oft kommt es auch zu SelbstVerletzendem Verhalten (SSV)

siehe auch: Rehabilitation; Vergiftung, Krankheit, Kränkung,




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^