WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Strauch



Der Begriff Strauch (v. mittelhochdeutsch struch: Emporstarrendes) bezeichnet die Wuchsform von Pflanzen.

Sträucher unterscheiden sich von Bäumen durch ihre geringere Größe sowie die höhere Anzahl der aus dem Boden wachsenden Stämme.

Ein Strauch ist eine ausdauernde (mehrjährige) Gehölzpflanze, die bodendeckend oder aufrecht wächst. Sträucher können einen oder mehrere aufrechte Stämme haben, von denen Verzweigungen ausgehen, an denen sich Blätter (bzw. Nadeln) befinden. Sie können laubabwerfend(sommergrün), wintergün oder immergrün sein.

Table of contents
1 Großsträucher
2 Blüten- und Decksträucher
3 Bodendeckende Sträucher(Zwergsträucher):
4 Siehe auch

Großsträucher

Blüten- und Decksträucher

Bodendeckende Sträucher(Zwergsträucher):

Siehe auch

Baum, Staude, Park, Garten, Landschaftsgestaltung




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^