WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Europäische liberale demokratische und Reformpartei



Die ist ein Zusammenschluss liberaler Parteien in Europa. Sie wurde 1993 gegründet und hat zur Zeit 46 Mitgliedsparteien. Deutsches Mitglied ist die FDP. Das Sekretariat befindet sich in Brüssel. Im Europäischen Parlament bildet die ELDR mit den Zentristen der UDF (Frankreich) und des Olivo (Italien) ab 2004 eine Fraktion unter der Bezeichnung "Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa". Diese pro-europäische Fraktion verfügt derzeit über 88 Abgeordnete im Europäischen Parlament verfügen. Die deutsche Landesgruppe in der Fraktion wird von Silvana Koch-Mehrin geleitet.

Die Jugendorganisation der ELDR ist das European Liberal Youth Movement LYMEC, der die deutschen Julis agehören.

Weblink

 




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^