WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Wasserentnahme



Die Wasserentnahme spielt bei den Feuerwehren eine große Rolle. Wasser ist das Hauptlöschmittel, da es fast überall in ausreichender Menge vorkommt und einfach zu handhaben ist.

Bei der Wasserentnahme der Feuerwehr gibt es 2 Unterscheidungen:

offenes Gewässer

Das Wasser wird mit Hilfe von Pumpen und Saugschläuchen aus einer offenen Wasserstelle entnommen (Bach, See, Fluss, Löschteich). Unter Umständen muss ein Bach hierzu angestaut werden.

Hydrant

Das Wasser wird aus Hydranten oder anderen zur Verfügung stehenden Rohrleitungssystemen entnommen und über eine Pumpe an die Strahlrohre abgegeben.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^