WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Nein



Nein ist die negative Antwort auf eine Frage, die man entweder positiv oder negativ beantworten kann. Dies nennt man eine Entscheidungsfrage. "Nein" ist eine Interjektion. Die untenstehenden Beispiele verdeutlichen, dass der Gehalt des Wortes je nach Kontext modal aufgeladen wird und dass die syntaktische Funktion die eines Satzäquivalentes annimmt.

Es gibt die einfache und die doppelte Verneinung. Im Deutschen wird manchmal die doppelte Verneinung benutzt, vor allem in Dialekten.

Table of contents
1 Antworten
2 Synonym
3 Körpersprache
4 Dialekt
5 Andere Sprachen
6 Logik

Antworten

Positive Fragen

Nein ist das Gegenteil von Ja.

Negative Fragen

Bei negativen Fragen ist "Doch!" das Gegenteil von Nein.

Bestätigende Antwort

Nein wird in der Umgangssprache oft auch als bestätigende Antwort gebraucht.

Weitere Anwendungen

Bei manchen Sprechakten wird "Nein!" auch als Einwurf genutzt, um die entsprechende Aussage als falsch zu kennzeichnen oder um einer Handlung zu widersprechen.

Auf manche Fragen, die wie Entscheidungsfragen aussehen, kann man nicht mit "Nein!" antworten.

Synonym

Ein Synonym für "Nein!" in der Umgangssprache ist "M!-M!".

"Ja,ja ..." (mit betonter Gleichgültigkeit gesprochen) kann in der Umgangssprache auch bedeuten: eigentlich Nein.

Körpersprache

In vielen Ländern wird Kopfschütteln als Ausdruck für "Nein!" verwendet, in einzelnen Ländern Nicken.

Dialekt

In Dialekten gibt es unterschiedliche Begriffe für Nein. Beispiel: „Nee!“, „Nö!“, „Naa!“

Andere Sprachen

"Nein" ist ein Basiswort in allen Sprachen, aus diesem Grund ist es in den vielen entstandenen Sprachen meist sehr ähnlich, aufgrund seiner Wichtigkeit ist es kurz und kann hart in Befehlsform gesprochen werden, dazu einige Beispiele:

Logik

Nein kann als Wahrheitswert verwendet werden und kennzeichnet die Falschheit eines Ausdrucks bzw. das Nichtzutreffen.

Dem Wahrheitswert "Nein" kann ein entsprechender Spannungswert zugewiesen werden. Er kann durch einen Zahlenwert symbolisiert werden (z.B. "0")




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^