WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Göttersimulation



Göttersimulation bezeichnet ein Computerspielgenre. Innerhalb dieser Spiele agiert der Spieler als Gott (oder im Fall von "Populous: The Beginning" als Schamane), wobei er meist ein Volk zu Ruhm, Wohlstand und/oder Alleinherrschaft führen muss. Die Interaktion mit diesem Volk verläuft oft indirekt, indem der Gott die Umwelt verändert oder aber eine Kreatur, beispielsweise einen Riesen (Doshin the Giant) befehligt.

Die Göttersimulation ist eine Sonderform der Wirtschaftssimulation, auch wenn einige Merkmale abweichen können. Zum Beispiel gehören in Göttersimulationen anders als in reinen Wirtschaftssimulationen oft kriegerische Handlungen zum Spielverlauf.

Vertreter der Göttersimulation




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^