WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Pacific Islands Forum



Das Pacific Islands Forum ist eine zwischenstaatliche Organisation der Inselstaaten des Pazifiks (Ozeanien). Ziel ist es, die Zusammenarbeit der Staaten auf politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Feld zu fördern.

Ursprünglich hieß es South Pacific Forum. Auf der 30. Gipfelkonferenz in Koror vom 3 bis 5. Oktober wird die Umbenennung der Organisation in Pacific Islands Forum beschlossen, um der Ausweitung der Mitgliedschaft auf Staaten, Länder und Territorien nördlich des Äquators Rechnung zu tragen.

Mitgliedsstaaten sind: Australien, Cookinseln, Föderierte Staaten von Mikronesien, Fidschi, Kiribati, Nauru, Neuseeland, Niue, Palau, Papua-Neuguinea, Samoa, Salomonen, Tonga, Tuvalu und Vanuatu.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^