WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Metrum



Plural : Metren, lat. griech. metron = Maß.

  1. Musik: Metrum bezeichnet in der Musik den gleichmäßigen Grundschlag, auch Beat genannt. Durch die Einteilung dieses Grundschlags in betonte und unbetonte Schläge entsteht der Takt.
  2. Literatur: In der Verslehre bezeichnet man den festgelegten Wechsel von betonten und unbetonten Silben (Wortakzent) als Metrum. Es stellt das Grundgerüst eines Gedichtes dar. Dieses Metrum ist sprecherunabhängig, im Gegensatz zum Rhythmus, der von der sprachlichen Interpretation durch den Vortragenden individuell bestimmt wird. (Siehe auch : Hebung, Senkung)




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^