WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Mercien



Mercien war eines der sieben angelsächsischen Königreiche während der Heptarchie. Es wurde im 6. Jahrhundert von den Angeln nördlich der Themse gegründet und dehnte sich vom späten 6. bis zum frühen 7. Jahrhundert stetig nach Norden und Osten aus. Während der Herrschaft des letzten heidnischen Königs Penda wurde es zu einem der einflussreichsten Königreiche der Heptarchie. Durch den Tod Pendas konnte die Christianisierung in Mercien vorangetrieben werden, was dazu führte, dass der Einfluss auf die übrigen Königreiche größer wurde.

Den Höhepunkt seiner Macht hatte Mercien im 8. Jahrhundert, als Ethelred I. von Wessex und Offa von Mercien London eroberten und die Vorherrschaft über alle angelsächsischen Königreiche erlangten. Nach dem Tod Offas sahen sich die Könige von Wessex in die Lage versetzt ihre Unabhängikeit auszubauen und sich als vorherrschende Macht Angelsachsens zu etablieren. Ab 858 wurde Mercien zunehmend dänische Angriffen ausgesetzt und im Jahre 877 wurde es teilweise erobert. Die Eigenständigkeit ging zu Ende, als das Land in einen dänischen und einen vom Königreich Wessex eroberten Teil getrennt wurde.

Könige von Mercien

Bücher


{| id="toc" style="margin: 0;background:#ffffff;" width="100%" align="center" cellpadding="1" |----- style="background:#efefef" ! align="center" | Königreiche im angelsächsischen Britannien |----- | align="center" | Essex | Hwicce| |
Kent | Lindsey | Mercia | Northumbrien | Ostanglien | Surrey | Sussex | Wessex



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^