WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Harald I. (Norwegen)



Harald Hårfagre Harald I., Haraldur hinn hárfagri (* ca. 850; † 933) war der erste König des gesamten Norwegen.

Er war der Sohn Halvdan Svartes (Gudrødsson) und Ragnhild Sigurdsdotters, vom mächtigen Ynglinge-Geschlecht, das angeblich direkt vom Gott Odin abstammte.

Harald hatte viele Kinder mit verschiedenen Frauen, wie viele genau ist unbekannt.

Harald I. führte viele Schlachten, um die Herrschaft über ganz Norwegen zu erlangen, die berühmteste war die Schlacht bei Hafrsfjord vermutlich im Jahr 872. Dort unterlagen ihm die großen von Vestland und Sørland.

Vorgänger:
/
Liste der norwegischen Könige Nachfolger:
Erik I




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^