WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Eduard VII. (Vereinigtes Königreich)



Eduard VII. wurde am 9. November 1841 in London als ältester Sohn von Viktoria I. von Großbritannien und deren Gemahl Albert von Sachsen-Coburg-Gotha geboren, und starb am 6. Mai 1910 in London. Er regierte von 1901 bis 1910 in Großbritannien. Am 10. März 1863 heiratete er in Windsor Alexandra von Dänemark, die ihm die folgenden Kinder schenkte:

{| border="1" cellpadding="10" align="center" |- |align="center" width="30%"|Vorgänger:
Victoria I |align="center" width="40%"|Liste der Herrscher Englands |align="center" width="30%"|Nachfolger:
Georg V |-




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^