WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Victoria (Vereinigtes Königreich)



Königin Victoria (deutsche Schreibweise Viktoria) war 1837 bis 1901 Königin von Großbritannien und Irland sowie 1876 bis 1901 Kaiserin von Indien. Victoria I. war die mächtigste Frau aller Zeiten. Sie war Herrscherin über mehr als ein Fünftel der Erde.

Biographie

Sie wurde als Viktoria Alexandrina am 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London, geboren und starb 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight.

Ihr Vater war Eduard von Kent, der vierte Sohn Georgs III von Großbritannien, ihre Mutter Victoria von Sachsen-Coburg-Saalfeld. Sie folgte ihrem Onkel Wilhelm IV und war seit 1840 mit Albert von Sachsen-Coburg-Gotha vermählt, der sie geschickt beraten und geleitet hat.

Während ihrer Regierungszeit erlebten die Ober- und Mittelschichten Englands eine beispiellose wirtschaftliche Blütezeit (Viktorianisches Zeitalter). Victoria handhabte die konstitutionelle Monarchie sehr eigenwillig und selbstbewusst, stand reserviert zu den Premierministern Palmerston und Gladstone, dagegen freundlich zu Disraeli, der ihre Erhebung zur Kaiserin von Indien veranlasste.

Kinder

  1. Victoria Adelheid ("Vicky") (* 21. November 1840 - † 5. August 1901), Princess Royal, (als Gemahlin Friedrichs III, preußische Königin und deutsche Kaiserin)
  2. Albert Eduard ("Bertie") (* 9. November 1841 - † 6. Mai 1910), Prince of Wales
  3. Alice Mathilde von Hessen und bei Rhein (* 25. April 1843 - † 14. Dezember 1878), Gemahlin von Ludwig IV. von Hessen
  4. Alfred Ernst ("Affie") (* 6. August 1844 - † 30. Juli 1900), Herzog von Edinburgh und Sachsen-Coburg-Gotha
  5. Helena Augusta ("Lenchen") (* 25. Mai 1846 - † 9. Juni 1923), Gemahlin von Christian von Schleswig-Holstein
  6. Louise Caroline (* 18. März 1848 - † 3. Dezember 1939), Gemahlin von John Campbell
  7. Arthur Wilhelm (* 1. Mai 1850 - † 16. Januar 1942), Herzog von Connaught
  8. Leopold Georg (* 7. April 1853 - † 28. März 1884), Herzog von Albany
  9. Beatrice Maria (* 14. April 1857 - † 26. Oktober 1944), Gemahlin von Heinrich von Battenberg

Vorgänger:
Wilhelm IV
Britische Monarchen Nachfolger:
Eduard VII

Englische Herrscher
Alfred, der Große | Eduard der Ältere | Æthelstan | Edmund I | Eadred | Eadwig | Edgar | Eduard der Märtyrer | Aethelred II | Edmund II | Sven I | Edmund | Knut | Harald I | Hardiknut | Eduard der Bekenner | Harald II | Wilhelm I | Wilhelm II | Heinrich I | Stephan | Heinrich II | Richard I | Johann | Heinrich III | Eduard I | Eduard II | Eduard III | Richard II | Heinrich IV | Heinrich V | Heinrich VI | Eduard IV | Eduard V | Richard III | Heinrich VII | Heinrich VIII | Eduard VI | Johanna | Maria | Elisabeth I | Jakob I | Karl I | Oliver Cromwell| Richard Cromwell| Karl II| Jakob II| Wilhelm III von Oranien-Nassau und Maria | Anne | Georg I | Georg II | Georg III | Georg IV | Wilhelm IV | Viktoria | Eduard VII | Georg V | Eduard VIII | Georg VI | Elisabeth II |





     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^