WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Dopamin



Strukturformel
Allgemeines
Name Dopamin
Summenformel C8H11NO2
Andere Namen 2-(3,4-Dihydroxyphenyl)ethylamin; 3,4-Dihydroxyphenethylamin; 3-Hydroxytyramin; DA; Intropin; 4-(2-Aminoethyl)brenzkatechin
Kurzbeschreibung weißes Pulver von charakteristischem Geruch
CAS-Nummer 62-31-7 (Hydrochlorid)
Sicherheitshinweise

Xi reizend
R- und S-Sätze R 36/37/38
S 26 - 36
Handhabung Schutzmaßnahmen: Handschuhe, Staubmaske
Lagerung Behälter dicht geschlossen halten. Behälter an einem kühlen und gut gelüfteten Ort aufbewahren. Nicht lagern über 4°C.
MAK Maximale Arbeitsplatzkonzentration ml/m3
LD50 (Ratte) 2859 mg/kg
LD50 (Kaninchen) -- mg/kg
Physikalische Eigenschaften
Aggregatzustand fest
Farbe weiß
Dichte -- g/cm3 (-- °C)
Molmasse -- g/mol
Schmelzpunkt 240-248 °C
Siedepunkt -- °C
Dampfdruck -- hPa
Löslichkeit -- g/l in Wasser (20 °C)
Gut löslich in Wasser
Schlecht löslich in --
Unlöslich in Ethanol, Aceton
Thermodynamik
Kristallstruktur --
ΔfH0g in kJ/mol
ΔfH0l in kJ/mol
ΔfH0s in kJ/mol
S0g, 1 bar in J/mol·K
S0l, 1 bar in J/mol·K
S0s in J/mol·K
Analytik
Klassische Verfahren --
SI-Einheiten wurden wo möglich verwendet. Wenn nicht anders vermerkt wurden Normbedingungen benutzt.

Dopamin (Abk.: DA) ist ein wichtiger Neurotransmitter. Es ist ein biogenes Amin aus der Gruppe der Katecholamine.

Table of contents
1 Historische Informationen
2 Vorkommen
3 Synthese
4 Reaktionsverhalten
5 Verwendung
6 Wiki-/Weblinks

Historische Informationen

Vorkommen

Das Dopamin steuert die extrapyramidale Motorik, es ist daher im Zusammenhang mit der Parkinsonschen Erkrankung zu sehen. Ferner wird ihm eine wichtige Rolle bei Suchterkrankungen zugeschrieben. Dopamine stehen in Zusammenhang mit Psychosen. Das Dopamin regelt die Durchblutung der Bauchorgane und dient als Botenstoff.

Beim Gebrauch von Drogen kommt es zur Ausschüttung von Endorphinen, Dopamin, Serotonin und Gamma-Aminbuttersäure. Dadurch werden zunächst euphorische Zustände ausgelöst; das dopaminerge System wirkt als Bote für die Auslösung der Entzugssyndrome.

Synthese

ist ein Zwischenprodukt in der Biosynthese von Adrenalin ausgehend von der Aminosäure Tyrosin.

Reaktionsverhalten

Verwendung

Die therapeutische Anwendung von Dopaminen erfolgt bei Schocks, besonders niedrigem Blutdruck, Nierenversagen. Unerwünschte Wirkungen sind Erbrechen und Herzrhythmusstörungen. Die übermäßige Ausschüttung von Dopamin und dessen Agonisten kann zur Schizophrenie führen.

Wiki-/Weblinks

Siehe auch:


Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^