WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kristallstruktur



Die Struktur von Kristallen wird durch zwei Begriffe beschrieben:

Kristallstruktur = Gitter + Basis

Das Kristallgitter beschreibt die Form, Symmetrie und relative Lage der einzelnen Zellen zueinander. Eine Zelle ist ein sich periodisch wiederholendes Flächen-/Raumelement, das eben jene/n Fläche/Raum lückenlos ausfüllt. Im dreidimensionalen Raum beschreiben die 14 Bravais-Gitter jede Möglichkeit der Zellenform. Von jedem Gitterpunkt der Zelle muss der (unendlich ausgedehnte) Kristall genau gleich aussehen, egal in welche Richtung man sieht. Die primitive Einheitszelle ist eine Zelle, die nur einen Gitterpunkt enthält.

Die primitiven Einheitszellen beinhalten die Basis, die mindestens ein Atom umfasst. Im Kochsalz besteht die Basis aus einem Na- und einem Cl-Atom und in manchen Biomolekülen kann die Basis aus einigen tausend Atomen zusammengesetzt sein.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^