WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Bo Balderson



Unter dem Pseudonym "Bo Balderson" hat ein schwedischer Schriftsteller unbekannten Namens ab 1968 bis in die 1980er Jahre eine lange Serie beliebter und viel gelesener Kriminalromane veröffentlicht. Die darin gestalteten Kriminalfälle werden, eher zufällig, vom schrulligen und chaotischen "Minister" in Zusammenarbeit mit seinem gleichfalls etwas sonderlichen Schwager, einem pensionierten Studienrat, gelöst. In deutscher Übersetzung liegen bisher vor:

Der Minister und der Tod. (Originalausgabe von 1968, deutsch 1974).

Der Mord in Harpsund. (Originalausgabe von 1969, deutsch 2002).

Der Fall des Staatsministers. (Originalausgabe von 1971, deutsch 2002).

Das Werk des Staatsministers. (Originalausgabe von 1973,deutsch 2003).




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^