WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Argentinische Küche



Asado

Ein Asado ist eine Grillmahlzeit und vielleicht das argentinischste aller Essen. Das Asado wird häufig, oft wöchentlich veranstaltet. Die Zutaten bestehen aus allem, was ein Rind, ein Schaf oder Schwein zum Grillen bereitstellen. Die klassischen Zutaten im Raum Buenos Aires sind, als Vorspeise Empanadas, kleine gefüllte Teigtaschen, Blutwürstchen oder Morcillas, verschiedene Innereien, wie z.b. Därme oder Chinchulines, Niere oder Riñones, Bries oder Molleja. Chorizos, kleine Grillwürste, Matambre de Cerdo, eine Art Schweinebauch, Tira de Asado oder flache Rippe, Rumpsteak oder Bife de Chorizo und Lomo oder Lende. Der Auswahl der Zutaten sind jedoch keine Grenzen gesetzt.

Jeder Asador ("Grillmeister")hat seine eigene Art seinen Grill zu bereiten, jedoch ist es immer ein Grillen das Stunden dauert und als gesellschaftliches Miniereignis, das Familienleben und den Freundeskreis pflegt, an zu sehen. Als Beilagen gibt es meist nur leichte Salate, Weißbrot und Rotwein.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^