WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Waldorfsalat



Waldorfsalat ist ein Salat aus in feine Stifte geschnittenen säuerlichen Äpfeln und rohem Sellerie, unter die zerkleinerte Walnußkerne gehoben und die mit einer leichten Mayonnaise und etwas Zitronensaft gebunden werden.

Der Waldorfsalat wurde in New York im berühmten Hotel Waldorf-Astoria von dem Schweizer Maître d‘Hôtel Oscar Tschirky kreiert und gehört heute zu den Klassikern der Salatküche. Das "Waldorf-Astoria" wiederum wurde von dem aus Walldorf (Baden) stammenden deutschen Auswanderer Johann Jakob Astor gegründet, was zugleich auch den Namen von Hotel und Salat erklärt.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^