WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Third-Person-Ansicht



Third-Person-Ansicht ist die Bezeichnung für eine Kameraperspektive in 3D-Computerspielen, bei der sich der Punkt, an dem der Spieler in die Szene Blickt, außerhalb der gesteuerten Spielfigur befindet, die Figur aber im Bild (normalerweise genau in der Bildmitte) ist. Oft befindet sich dieser Punkt hinter und etwas über der Spielfigur.

Sie bietet einen relativ guten Überblick über die direkte Umgebung der Spielfigur, und zeigt, im Gegensatz zur First-Person-Ansicht, auch Dinge, die sich direkt hinter ihr befinden.

Allerdings gilt diese Perspektive vor allem im Vergleich zur First-Person-Ansicht als weniger mitreißend, da sie nicht direkt die "Weltsicht" der Spielfigur nachbildet und die Identifikation des Spielers mit der Spielfigur somit ebenfalls weniger direkt ist.

Die Third-Person-Ansicht wird meist in aktuelleren Adventures und Computer-Rollenspielen eingesetzt, auch in den meisten 3D-Geschicklichkeitsspielen, seltener dagegen in Actiontiteln.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^