WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

First-Person-Ansicht



First-Person-Ansicht ist die Bezeichnung für eine Kameraperspektive in einem 3D-Computerspiel, bei der die Darstellung der virtuellen Spielewelt aus den Augen (im weitesten Sinne, gegebenenfalls auch Kameras) der Spielfigur erfolgt. Diese Kameraperspektive gilt als besonders mitreißend, da der Spieler scheinbar selbst die Position der Spielfigur einnimmt, anstatt sie von außen zu steuern.

In der Regel ist von der Spielfigur selbst nichts außer der geführten Waffe und den Armen zu sehen. Andere Körperteile bleiben in Spielen mit dieser Perspektive, bis auf wenige Ausnahmen wie Trespasser, ausgeblendet.

Die First-Person-Ansicht wird zumeist in Ego-Shootern verwendet, beispielsweise in Half-Life oder Counter-Strike. Auch in manchen 3D-Rollenspielen und -Adventures wie zum Beispiel Arx Fatalis steht die First-Person-Ansicht zur Verfügung. Hier ist allerdings, um einen größeren Teil der Umgebung des Spielcharakters einsehen zu können, die Third-Person-Ansicht normalerweise die Standardperspektive.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^