WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Stimmstock



Der Stimmstock oder auch Stimme ist ein rundes Holzstück, das bei Streichinstrumenten zwischen Decke und Boden geklemmt wird. Er steht unter der Diskantseite des Steges und überträgt die hohen Frequenzen von der Decke auf den Boden. Desweiteren hat der Stimmstock noch statische Funktion, denn er wirkt dem Druck des Steges entgegen und verhindert somit eine zu starke Deformation oder Zerstörung der Decke. Der Stimmstock wird auch als "Seele" der Geige bezeichnet, da seine richtige Stellung die Qualität des Klanges bestimmt.

Teilweise findet man Stimmen auch bei Zupfinstrumenten. Bei der Crwth ist die Stimme direkt mit dem Steg verbunden und drückt durch das Schalloch auf der Diskantseite direkt auf den Boden.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^