WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Seezungenfilet Adlon



Seezungenfilet Adlon ist eines der Gerichte, dass in der Blütezeit des Hotel Adlon zwischen 1910 und dem Ende des 2. Weltkriegs dort kreiert wurden und heute noch auf den Speisekarten guter Restaurants zu finden ist.

Für Seezungenfilet Adlon werden Seezungenfilets in Weißwein und Champignonessenz pochiert und anschließend mit Scampi- und Trüffelscheiben sowie Champignons garniert. Aus dem eingekochten Pochierfond wird eine leichte Choron-Sauce hergestellt, mit dem das Fischfilet überzogen wird.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^