WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Kepler (Raumsonde)



Kepler ist eine geplante Raumsonde der NASA, die nach extrasolaren Planeten suchen soll.

Die Sonde soll über mehrere Jahre die Helligkeit von ca. 100.000 Sternen messen und dabei regelmäßige Helligkeitsschwankungen, verursacht durch den Durchgang eines Planeten zwischen dem Stern und der Raumsonde, feststellen.

Um die Beobachtungen ungestört durchführen zu können, wird die Sonde nicht in einen Erdorbit gebracht, sondern in ein Sonnenorbit. Sie wird "hinter" der Erde um die Sonne kreisen.
Voraussichtlicher Starttermin der Sonde ist 2007.

Benannt wurde die Sonde nach dem Astronomen Johannes Kepler, der als erste die Gesetzmäßigkeiten der Planetenumlaufbahnen erkannte.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^