WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Hen Wlad Fy Nhadau



Hen Wlad Fy Nhadau ist die Nationalhymne von Wales, geschrieben und gesungen auf Walisisch.

Der Text stammt von Evan James (1856), die Musik von seinem Sohn, James James.

Table of contents
1 Text
2 Übersetzung

Text

Hen Wlad Fy Nhadau

Mae hen wlad fy nhadau yn annwyl i mi,
Gwlad beirdd a chantorion, enwogion o fri;
Ei gwrol ryfelwyr, gwladgarwyr tra mad,
Tros ryddid gollasant eu gwaed.

Gwlad, gwlad, pleidiol wyf i'm gwlad.
Tra mor yn fur i'r bur hoff bau,
O bydded i'r hen iaith barhau.

Hen Gymru fynyddig, paradwys y bardd,
Pob dyffryn, pob clogwyn i'm golwg sydd hardd;
Trwy deimlad gwladgarol, mor swynol yw si
Ei nentydd, afonydd, i mi.

Os treisiodd y gelyn fy ngwlad tan ei droed,
Mae hen iaith y Cymry mor fyw ag erioed.
Ni luddiwyd yr awen gan erchyll law brad,
Na thelyn berseiniol fy ngwlad.

Übersetzung

ins Englische. (Dies ist eine Version, die das Versmaß beibehält. Es gibt noch einige, die korrekter sind.)

Land Of My Fathers O land of my fathers, O land of my love, Dear mother of minstrels who kindle and move, And hero on hero, who at honour's proud call, For freedom their lifeblood let fall.

Wales! Wales! O but my heart is with you! And long as the sea Your bulwark shall be, To Cymru my heart shall be true. O land of the mountains, the bard's paradise, Whose precipice, valleys lone as the skies, Green murmuring forest, far echoing flood Fire the fancy and quicken the blood.

For tho' the fierce foeman has ravaged your realm, The old speech of Cymru he cannot o'erwhelm, Our passionate poets to silence command Or banish the harp from your strand.

Siehe auch: Liste der Nationalhymnen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^