WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Francesca Caccini



Francesca Caccini - italienische Sängerin und Komponistin

Francesca Caccini erhielt ihre erste musikalische Ausbildung bei ihrem Vater Giulio Caccini (1545-1618) in Gesang und Laute. 1600 trat sie erstmals in Florenz als Sängerin auf. Für die Zeit 1604/1605 wurde die Familie Caccini auf Wunsch von Königin Maria (de' Medici) an den Hof Heinrichs IV. nach Paris beurlaubt. Hier wurde Francesca angeboten, dauernd am Hofe in Paris zu bleiben. Doch Großherzog Ferdinando de' Medici beorderte die Familie zurück nach Florenz. Florenz war zu dieser Zeit eines der wichtigsten Kulturzentren. Hier blieb Francesca dann bis zu ihrem Lebensende.

Francesca Caccini zählte zu den besten Sängerinnen ihrer Zeit. Sie begleitete sich stets selbst auf dem Cembalo oder auf der Laute. Als ihr Vater 1618 starb, war sie neben Jacopo Peri die wichtigste Musiker-Persönlichkeit in Florenz.

Das kompositorische Schaffen

Der früheste Hinweis auf ihr komposiorisches Schaffen ist ein Brief vom 10. September 1606 an den Dichter Michelangelo Buonarrotti. Darin bedankt sich Francesca für die Überlassung von Gedichten, die sie vertonen wollte. 1607 wurde ihre erste Oper "La Stiava" aufgeführt. Es folgten bis 1625 fünf weitere Opern, deren Partituren alle verschollen sind:

Weitere Werke




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^