WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

FM4



FM4 ist der Jugend-Radiosender des Österreichischen Rundfunks (ORF). Der Sender zeichnet sich durch einen hohen Wortanteil und eine enge Zusammenarbeit mit der österreichischen Musiklandschaft aus. Seit 26. Oktober 2001 betreibt FM4 auch die Online-Plattform FM4 Soundpark, auf der Nachwuchsmusiker ihr Material in ähnlicher Art wie bei mp3.com oder besonic kostenlos im Netz veröffentlichen können.

Das Programm ist teilweise (laut Programmauftrag mehrheitlich) englischsprachig. Zweimal täglich gibt es auch Nachrichten in französischer Sprache.

Erstmals auf Sendung ging FM4 am 16. Januar 1995 um 19:00 Uhr. Ursprünglich teilte sich FM4 die Frequenz mit dem englischsprachigen Blue Danube Radio und sendete nur von 19:00 Uhr bis 06:00 (sonntags bis 07:00). Seit 1. Februar 2000 sendet FM4 24 Stunden.

Seine ursprüngliche Rolle als "Geheimtipp" hat der Sender seit 2000 zunehmend verloren. Mit steigenden Quoten wandelte sich das Programm, weg von "Underground" und hin zu "Alternative Mainstream", ein Begriff den der Sender zu seiner Eigenbeschreibung verwendet. Kultsendungen wie Im Sumpf oder Salon Helga (mit Stermann & Grissemann;) wurden allerdings beibehalten.

FM4 bietet seinen Hörern die Möglichkeit das Programm aktiv mitzugestalten. Neben Musikwünschen besteht auch die Möglichkeit ganze Sendungen zu gestalten. Zum Beispiel ist die Sendung Jugendzimmer mit Elisabeth Scharang jede Woche bei einem Hörer zu Gast, welcher nicht nur die Musikauswahl (mit)gestaltet, sondern der Sendung auch ein Diskussionsthema gibt, zu dem andere Hörer anrufen und mitdiskutieren können. Einmal im Monat gibt es eine Spezialausgabe mit Wortlaut, einer Gruppe junger Autoren, zum Thema Schreiben und Lesen.

Supersonnig! nennt sich eine andere Sendung, in der jede Woche ein Hörer die Möglichkeit hat, seine Lieblingsmusik zu spielen. Dazu muss der Hörer auf der FM4-Homepage (siehe Weblinks: 'supersonnig' ) eine Liste seiner zwanzig Lieblingssongs posten. Während der Sommermonate Juli und August wird Supersonnig! auf Montag bis Samstag ausgeweitet, und dann gestalten nicht nur Hörer, sondern auch FM4-Mitarbeiter und bekannte Musiker diese Sendung.

Weblinks


| Allgemeine Weblinks
| FM4-interne Weblinks
mail2fm4 - Kontaktseite
  • Soundpark - Plattform für junge Musik
  • supersonnig! - Musikprogramm von Hörern
  • tagesprogramm - eine Übersicht
  • trackservice - FM4-Playlist
  • webcams - 3 Blicke in Studios



  •      
    Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
    Impressum ^ nach oben ^