WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Westfälische Wilhelms-Universität



Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) in Münster ist mit 37.000 Studierenden und rund 120 verschiedenen Studienfächern unter den größten Universitäten Deutschlands nach der Universität zu Köln und der Ludwig-Maximilians-Universität vertreten.

Die Gebäude der Universität sind über das gesamte münstersche Stadtgebiet verteilt, die Verwaltung sitzt im Schloß. Die Universität ist sowohl in der Grundlagenforschung als auch im anwendungsbezogenen Bereich eine der führenden deutschen Hochschulen.

Neben der Westfälischen Wilhelms-Universität gibt es einige weitere Hochschulen in Münster.

Bedingt durch die Einführung von Studiengebühren sank die Anzahl der Studierenden zum Sommersemester 2004 um 7.000.

Table of contents
1 Geschichte
2 Berühmte Absolventen, Dozenten und Träger von Ehrentiteln
3 siehe auch
4 Weblinks

Geschichte

Berühmte Absolventen, Dozenten und Träger von Ehrentiteln

siehe auch

Münster (Westfalen), Schloss Münster

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^