WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Wario



Wario (jap.: ワリオ) ist ein Videospielcharakter von Nintendo. Er ist ein fetter, kräftiger, geldgieriger Fiesling mit einem Zackenschnurrbart in lila Latzhosen.

Anfänge

Erstmals tauchte er als Marios Gegenspieler im GameBoy-Spiel "Super Mario Land 2 - Six Golden Coins" auf. Er hatte Marios Schloss in Besitz genommen, unterlag aber am Ende natürlich Mario und musste es wieder abgeben. Daraufhin startete er seine eigene Videospiel-Karriere.

Hintergründe

Was Wario von Mario unterscheidet, ist der Umstand, dass Wario böse und Mario gut ist. Während Mario Prinzessinen und Länder rettet, sucht Wario lieber Schätze, um seinen Reichtum zu erweitern. Ein weiterer Unterschied sind die Anfangsbuchstaben von Mario und Wario. Denn wenn man das M von Mario umdreht, erhält man ein W wie Wario.
Man könnte Wario als eine neue Definition des modernen Antihelden sehen, der zuerst an sich selbst denkt.

Sonstiges

Der Name "Wario" kann als Abwandlung von Marios eigenem Namen verstanden werden, kombiniert mit dem japanischen Adjektiv "warui", was soviel wie "böse" oder "schlecht" bedeutet, so gesehen ist Wario also ein "schlechter Mario". Oft wird fälschlicherweise das englische Wort "war" ("Krieg") damit verbunden.
Der Bruder Warios ist wahrscheinlich
Waluigi, sozusagen der "schlechte Luigi".

In Mario Kart: Double Dash!! fährt Wario eine lange violette Mafia-Karosse, den Wario-Schlitten, und wirft mit Bomben, die Mario-Fans als Bob-Ombs bekannt sind. Auch seine Korpulenz, sein schwarzer Schnurrbart, seine Art, in seinem finsteren Anwesen zwischen Reichtümern auf einem Thron zu sitzen sowie der Umstand, dass er vermutlich wie Mario Italiener ist, ließen sich als Anspielungen auf einen Mafioso deuten, jedoch geht diesbezüglich nichts aus offiziellen Angaben seitens Nintendo hervor.

Sein Erkennungs-Symbol ist das W.

Warios Auftritte


Nintendo
Nintendo Game & Watch; | Nintendo Entertainment System | GameBoy | GameBoy Pocket | Super Nintendo Entertainment System | Virtual Boy | Nintendo 64 | GameBoy Color | Pokémon Mini | GameBoy Advance | GameBoy Advance SP | Nintendo GameCube | Nintendo DS | N5 | Donkey Kong | Super Mario | Super Mario Bros | Super Mario World | Mario Kart | Mario Party | Mario Tennis | Mario Golf | Super Smash Brothers | Pokémon | The Legend of Zelda | Metroid | Starfox | F-Zero | Kirby | Nintendo Wars | Pikmin | Shigeru Miyamoto | Satoshi Tajiri | Luigi (Nintendo) | Prinzessin Peach Toadstool | Bowser | Yoshi | Toad | Koopa Troopa | Buu Huu | Wario | Waluigi | Diddy Kong
Dies ist ein Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Stand: August 2004. Der Artikel steht unter der GNU Free Documentation License.


     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^