WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Vizekönig



Als Vizekönig (oder Vizekönigin) wird die Person bezeichnet, die den Monarchen vertritt, wenn dieser nicht in der Lage ist, seine Pflichten wahrzunehmen. Gründe dafür können beispielsweise sein Ableben, Gefangennahme oder Krankheit sein.

Im spanischen Kolonialreich war der Vizekönig der oberste Vertreter der Krone in einem der Vizekönigreiche in Amerika. Erster Vizekönig der neu zu entdeckenden Länder in "Westindien" war Christoph Columbus. Spanisch-Amerika war zunächst in zwei, später in vier Vizekönigreiche gegliedert (Vizekönigreich Neuspanien und Vizekönigreich Peru, dann auch Vizekönigreich Neugranada und Vizekönigreich des Río de la Plata).

Im britischen Kolonialreich waren die Vizekönige von Indien die obersten Repräsentanten der Krone in Britisch-Indien.

Siehe auch: Liste der Vizekönige Neuspaniens, Liste der Vizekönige des Río de la Plata, Liste der britischen Regenten Indiens


Diesem Artikel fehlt etwas oder er ist ein Artikelanfang. Wenn Du mehr weit, bitte sei mutig, erweitere ihn und mach ihn zu einem guten Artikel. Hier nochmal der Grund, warum der Artikel konkret noch berarbeitet werden mu:



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^