WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Uruguay



Dieser Artikel behandelt die Republik Uruguay. Zum gleichnamigen Fluss, siehe: Uruguay (Fluss)
Details
Wahlspruch: "Libertad o Muerte"
Amtssprache Spanisch
Hauptstadt Montevideo
Staatsform Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt Präsident Jorge Batlle
Fläche 176.220 km²
Einwohnerzahl 3,3 Mio.
Bevölkerungsdichte 19 Einwohner pro km²
Unabhängigkeit
Währung Uruguayischer Peso (UYU)
Zeitzone UTC +3h
Nationalfeiertag 25. August
Nationalhymne Orientales, la Patria o la tumba
Kfz-Kennzeichen ROU
Internet-TLD .uy
Vorwahl + 598
Die Republik östlich des Uruguay (span.:República Oriental del Uruguay) ist ein Staat in Südamerika. Uruguay grenzt im Norden an Brasilien, im Osten und Süden an den Atlantischen Ozean, im Westen (durch den Rio Uruguay getrennt) an Argentinien.

Geographie

Uruguay ist eines der kleineren Länder in Südamerika. Es gibt keine Gebirge und der größte Teil des Landes besteht aus relativ fruchtbarem Flach- und Hügelland, das überwiegend als Viehweiden, aber auch teilweise als Ackerland genutzt wird. Den südlichen Teil Uruguays bildet ein Ausläufer der argentinischen Pampa. Die höchste Erhebung an der Grenze zu Brasilien ist 514 m hoch.

Das Land ist sehr wasserreich, der größte Fluss ist der Rio Uruguay, der zusammen mit dem aus Argentinien kommenden Rio Parana an seiner Mündung den Rio de la Plata bildet. Sein größter Nebenfluss, der Río Negro, wird in mehreren Staustufen zur Energiegewinnung genutzt.

Das Klima ist subtropisch bis gemäßigt warm.

Bevölkerung

Der größte Teil der Bevölkerung lebt in Städten, davon über 40 % in der Hauptstadt Montevideo (fast 1,5 Millionen).

Die Bevölkerung setzt sich aus Nachkommen europäischer Einwanderer (94 %) und afrikanischer Sklaven (6 %) zusammen. Die Einwanderer kamen aus Spanien und zu einem großen Teil auch aus Italien. Die indianischen Ureinwohner sind im 19. Jahrhundert vollständig ausgerottet worden.

Geschichte

Hauptartikel: Geschichte Uruguays

Politik

Derzeit hat Uruguay eine Mitte-Rechts-Regierung unter Präsident Jorge Batlle.

siehe auch: Parteien in Uruguay

Weblinks

Siehe auch: Portal Südamerika




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^