WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Urkiefervögel



Urkiefervögel
Systematik
Stamm: Chordatiere (Chordata)
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata)
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Vögel (Aves)
Unterklasse: Urkiefervögel (Palaeognathae)
Ordnungen
Die Urkiefervögel (Paleognathae) sind eine der beiden Unterklassen der Vögel. Sie setzen sich aus den beiden Ordnungen der Laufvögel (Struthioniformes) und Steißhühner (Tinamiformes) zusammen und umfassen 56 Arten in 6 Familien.

Unterschieden werden sie von den Neukiefervögeln (Neognathae) hauptsächlich durch eine andere Gaumenstruktur. Die Laufvögel haben zudem allesamt die Fähigkeit zum Fliegen verloren und auch die Steißhühner sind keine kräftigen Flugvögel. Andererseits sind nicht alle nicht-fliegenden Vögel auch Bestandteil der Urkiefervögel: Die fluglosen Pinguine z.B. werden zu den Neukiefervögeln gerechnet.

Über die systematische Stellung der Urkiefervögel besteht Unklarheit. Die traditionelle Ansicht ist, dass sie sich schon sehr früh von allen anderen Vogelarten getrennt haben. Neuere molekulargenetische Untersuchungen sprechen für eine Gruppierung zusammen mit den Gänsevögeln (Anseriformes) und Hühnervögeln (Galliformes). Andere Studien gehen wiederum von einer späten Trennung der Ur- und Neukiefervögel aus und sehen die Sperlingsvögel (Passeriformes) als frühe Abspaltung von allen anderen Vögeln.

Siehe auch: Systematik der Vögel




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^