WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

UN-Sanktion



UN-Sanktionen, sind von der UNO verhängte Sanktionen, also Strafen, gegen Länder, die gegen die Menschenrechte verstoßen oder der internationalen Gemeinschaft sonstwie negativ auffallen.

Eine häufig angewandte Sanktion der vereinten Nationen ist ein sog. Wirtschaftsembargo (oder auch Handelsembargo, also die Unterbrechung sämtlicher Handelsbeziehungen anderer Länder, zu dem betroffenen Land. Derartige Embargos führen allerdings häufig zu Hungersnöten, die typischerweise nicht die Machthaber, sondern die unschuldige Bevölkerung des Landes treffen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^