WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Traumatologie



Die Traumatologie(Unfallchirurgie) als Zusatzbezeichnung neben der Chirurgie und in einigen Staaten auch als Zweig der Orthopädie setzt sich mit der Versorgung unfallverletzter Patienten auseinander. Die Traumatologie beschäftigt sich hier sowohl mit der Behandlung kleinerer Verletzungen, als auch mit der Behandlung des sog. Polytraumas. Das Polytrauma ist definiert als eine Verletzung bei der mindestens zwei Körperregionen (Kopf, Brustraum, Bauchraum oder Extremitäten)betroffen sind,wobei eine dieser verletzten Körperregionen ein lebensbedrohliches Ausmaß haben muß. Bei besonders versehrten Patienten ist eine Zusammenarbeit mit der Anästhesie geboten.

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^