WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Tighina



Tighina (russisch: Bendery) hat eine Bevölkerung von 140.000 Menschen (Stand 2000). Tighina wurde im Jahre 1812 von den Russen erobert und Teil der Provinz Bessarabien. 1992 kam es in Tighina zu blutigen Kämpfen zwischen der Armee Moldawiens und bewaffneten Kräften Transnistriens. Seitdem ist Tighina Bestandteil der international nicht anerkannten "Transnistrischen Moldauischen Republik" (PMR) (siehe auch Moldawien). Seit 1990 Bender genannt.



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^