WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Tetris



Tetris ist ein Computerspiel, bei dem man herunterfallende, immer aus vier Teilen bestehende Bausteine so drehen muss, dass sie möglichst ohne Lücken eine Mauer bilden. Sobald eine Reihe von Steinen komplett ist, wird sie entfernt. Das Spiel endet, sobald sich die nicht abgebauten Bausteine bis zum oberen Spielfeldrand aufgetürmt haben. Je länger man diesen Zustand hinauszögern kann, desto mehr Punkte erhält man.

Der Russe Aleksej Padschitnow programmierte mit Dmitry Pawlowsky und Wadim Gerasimow die erste Version des Spiels 1985 auf seiner Electronica 60, Wadim Gerasimow portierte es kurze Zeit später auf einen IBM-PC. Deren(?) Firma V/O Electronorgtechnica(Elorg) hält die Rechte an Tetris. Welche u.a. an die Sphere.Inc und durch diese wiederum an Microsoft lizensiert wurden.

Tetris gilt inzwischen als echter Klassiker und ist seitdem, wie kaum ein anderes Spiel, in vielen Versionen und Variationen für nahezu jedes System erschienen. Am bekanntesten ist wahrscheinlich die GameBoy-Version, da die ersten GameBoys nur mit Tetris lieferbar waren. Unter anderem erschienen Tetris-Spiele auch von den Herstellern Atari, Nintendo und THQ. Tetris war inklusive Verweis auf Aleksej Padschitnow und Wadim Gerasimow in der 1. Microsoft Windows Entertainment Package enthalten. Die Windowsversion selbst ist von Dave Edson. Auch Unix Desktop Environments wie Gnome oder KDE enthalten Tetris Clone. Sogar für Editoren wie Emacs oder Vim gibt es entsprechende Nachahmungen.

Tetris-Varianten




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^