WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Taiyuan



Taiyuan (太原) ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Shanxi.

Einwohner: 2,14 Mio.
Fläche: 170 km²

Taiyuan hat eine Geschichte von über 2500 Jahren, wurde unter dem Namen Jinyang 497 v. Chr erbaut.

Taiyuan ist heute ein wichtiger Industriestandort in Nordchina, die wichtigsten Industriezweige sind: Kohlebergbau, Eisenverhüttung, sowie Erzeugung von Edelstahl und Aluminium.

In Taiyuan befindet sich ein kleinerer Weltraumbahnhof für Satellitenstarts der chinesischen Trägerrakete Langer Marsch.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^