WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Stephen Hawking



Stephen Hawking (* 8. Januar 1942 in Oxford, England, Großbritannien) ist ein britischer Physiker und Mathematiker der Universität Cambridge, wo er seit 1979 Inhaber des Lukasischen Lehrstuhls ist.

Er lieferte bedeutende Arbeiten zur Kosmologie. 1979 Verleihung des Titels "Lukasischer Professor", damit steht er in einer Reihe mit so großen Wissenschaftlern wie Sir Isaac Newton, Paul Dirac und Charles Babbage.

Forschung vor allem auf dem Gebiet der Physik Schwarzer Löcher.

Durch die Krankheit amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist Hawking auf den Gebrauch eines Rollstuhls angewiesen. Außer Stande mit der Außenwelt verbal zu kommunizieren, wurde für ihn speziell ein Sprachcomputer entwickelt, mit dem er Vorträge hält und Interviews gibt.

Populärwissenschaftliche Werke

Weblink




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^