WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Sportler des Jahres



Seit 1947 wählen die Sportjournalisten der Bundesrepublik an jedem Jahresende die deutsche Sportlerin des Jahres bzw. den Sportler des Jahres. Seit 1957 wird zusätzlich auch eine Mannschaft des Jahres ermittelt. Nur Steffi Graf wurde fünfmal ausgezeichnet, Ulrike Meyfarth, Boris Becker und Michael Groß gewannen je viermal.

Auch in der DDR fand von 1953 bis 1989 eine Sportlerwahl statt. Siehe DDR-Sportler des Jahres.

In der Schweiz findet ebenfalls eine solche Wahl statt: Schweizer Sportler des Jahres.

Auch in Österreich gibt es eine jährliche Wahl zum Sportler des Jahres: Österreichische Sportler des Jahres.

 
 
Jahr Sportler Sportlerin 'Mannschaft
2003 Jan Ullrich
Radsport
Hannah Stockbauer
Schwimmen
Nationalmannschaft Frauen
Fußball
2002 Sven Hannawald
Skispringen
Franziska van Almsick
Schwimmen
Nationalmannschaft
Fußball
2001 Erik Zabel
Radsport
Hannah Stockbauer
Schwimmen
FC Bayern München
Fußball
2000 Nils Schumann
Leichtathletik
Heike Drechsler
Leichtathletik
Bahnrad-Vierer
Radsport
1999 Martin Schmitt
Skispringen
Steffi Graf
Tennis
Nationalmannschaft
Skispringen
1998 Georg Hackl
Rodeln
Katja Seizinger
Ski alpin
1. FC Kaiserslautern
Fußball
1997 Jan Ullrich
Radsport
Astrid Kumbernuß
Leichtathletik
Team Telekom
Radsport
1996 Frank Busemann
Leichtathletik
Katja Seizinger
Ski alpin
Nationalmannschaft
Fußball
1995 Michael Schumacher
Motorsport
Franziska van Almsick
Schwimmen
Borussia Dortmund
Fußball
1994 Markus Wasmeier
Ski alpin
Katja Seizinger
Ski alpin
Nationalmannschaft
Skispringen
1993 Henry Maske
Boxen
Franziska van Almsick
Schwimmen
Nationalmannschaft
Basketball
1992 Dieter Baumann
Leichtathletik
Heike Henkel
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Eishockey
1991 Michael Stich
Tennis
Katrin Krabbe
Leichtathletik
1. FC Kaiserslautern
Fußball
1990 Boris Becker
Tennis
Katrin Krabbe
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Fußball
1989 Boris Becker
Tennis
Steffi Graf
Tennis
Deutschland-Achter
Rudern
1988 Michael Groß
Schwimmen
Steffi Graf
Tennis
Deutschland-Achter
Rudern
1987 Harald Schmid
Leichtathletik
Steffi Graf
Tennis
Fed-Cup-Team
Tennis
1986 Boris Becker
Tennis
Steffi Graf
Tennis
Degenfechter
Fechten
1985 Boris Becker
Tennis
Cornelia Hanisch
Fechten
Daviscup-Team
Tennis
1984 Michael Groß
Schwimmen
Ulrike Meyfarth
Leichtathletik
Degenfechter
Fechten
1983 Michael Groß
Schwimmen
Ulrike Meyfarth
Leichtathletik
Vfl Gummersbach
Handball
1982 Michael Groß
Schwimmen
Ulrike Meyfarth
Leichtathletik
4x400m-Staffel
Leichtathletik
1981 Toni Mang
Motorrad
Ulrike Meyfarth
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Wasserball
1980 Guido Kratschmer
Leichtathletik
Irene Epple
Ski alpin
Nationalmannschaft
Fußball
1979 Harald Schmid
Leichtathletik
Christa Kinshofer
Ski alpin
TV Großwallstadt
Handball
1978 Eberhard Gienger
Turnen
Maria Epple
Ski alpin
Nationalmannschaft
Handball
1977 Dietrich Thurau
Radsport
Eva Wilms
Leichtathletik
Florett-Fechter
Fechten
1976 Gregor Braun
Radsport
Rosi Mittermaier
Ski alpin
Bahnrad-Vierer
Radsport
1975 Peter-Michael Kolbe
Rudern
Ellen Wellmann
Leichtathletik
Borussia Mönchengladbach
Fußball
1974 Eberhard Gienger
Turnen
Christel Justen
Schwimmen
Nationalmannschaft
Fußball
1973 Klaus Wolfermann
Leichtathletik
Uta Schorn
Turnen
Bahnrad-Vierer
Radsport
1972 Klaus Wolfermann
Leichtathletik
Heide Rosendahl
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Eishockey
1971 Hans Faßnacht
Schwimmen
Ingrid Mickler-Becker
Leichtathletik
Borussia Mönchengladbach
Fußball
1970 Hans Faßnacht
Schwimmen
Heide Rosendahl
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Fußball
1969 Hans Faßnacht
Schwimmen
Liesel Westermann
Leichtathletik
Springreiter-Equipe
Reiten
1968 Franz Keller
Nordische Kombination
Ingrid Becker
Leichtathletik
Deutschland-Achter
Rudern
1967 Kurt Bendlin
Leichtathletik
Liesel Westermann
Leichtathletik
FC Bayern München
Fußball
1966 Rudi Altig
Radsport
Helga Hoffmann/K. Frisch
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Fußball
1965 Hans-Joachim Klein
Schwimmen
Helga Hoffmann
Leichtathletik
National mannschaft
Leichtathletik
1964 Willi Holdorf
Leichtathletik
Zimmermann/Esser
Leichtathletik
Berliner Ruder-Vierer
Rudern
1963 Gerhard Hetz
Schwimmen
Ursel Brunner
Schwimmen
Nationalmannschaft
Eishockey
1962 Gerhard Hetz
Schwimmen
Jutta Heine
Leichtathletik
Ratzeburger Ruder-Achter
Rudern
1961 Wolfgang Graf Berghe von Trips
Motorsport
Heidi Schmid
Fechten
1. FC Nürnberg
Fußball
1960 Georg Thoma
Nordische Kombination
Ingrid Krämer
Schwimmen
Deutschland-Achter
Rudern
1959 Martin Lauer
Leichtathletik
Marika Kilius
Eiskunstlauf
Deutschland-Achter
Rudern
1958 Fritz Thiedemann
Reiten
Marianne Werner
Leichtathletik
Nationalmannschaft
Leichtathletik
1957 Manfred Germar
Leichtathletik
Wiltrud Urselmann
Schwimmen
Borussia Dortmund
Fußball
1956 Hans Günter Winkler
Reiten
Ursel Happe
Schwimmen
-
1955 Hans Günter Winkler
Reiten
Helene Kienzle
Rollkunstlauf
-
1954 Heinz Fütterer
Leichtathletik
Ursel Happe
Schwimmen
-
1953 Werner Haas
Motorrad
Christa Seliger
Leichtathletik
-
1952 Karl Kling
Motorsport
Ria Baran-Falk
Eiskunstlauf
-
1951 Ehepaar Falk
Eiskunstlauf
Ria Baran-Falk
Eiskunstlauf
-
1950 Herbert Klein
Schwimmen
Ria Baran-Falk
Eiskunstlauf
-
1949 Georg Meier
Motorrad
Lena Stumpf
Leichtathletik
-
1948 Gottfried von Cramm
Tennis
Mirl Buchner-Fischer
Ski Alpin
-
1947 Gottfried von Cramm
Tennis
Marga Petersen
Leichtathletik
-
 

siehe auch: Sportler - Liste bekannter Sportler




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^