WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Split Screen



Split Screen (wörtlich: geteilter Bildschirm) ist eine vor allem in den Siebzigern sehr beliebte filmische Technik, um zwei Handlungen oder Bilder gleichzeitig zu zeigen. Zumeist wird der Screen vertikal geteilt, um zum Beispiel zwei Telefonierende zu zeigen. Der Effekt ist ähnlich wie der der Parallelmontage, aber wirkt um einiges künstlicher.

Beispiele aufwändiger Split Screens, die aus mehreren, verschieden großen Elementen bestehen sind zu sehen in

Eine neuere Anwendung findet der Split Screen bei Live-Sportübertragungen; die hier verwendete so genannte Split-Screen-Werbung zeigt zum überwiegenden Teil die Werbefilme, während in einer Ecke weiterhin die Sportsendung gezeigt wird.



     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^