WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Spiritualen



Die Spiritualen waren ein von Ubertino da Casale und anderen in Italien um 1300 gegründeter Orden, eine Absplitterung von den Franziskanern. Die Spiritualen predigten Buße und Armut, beriefen sich dabei auf die Armut Jesu Christi und der Apostel. Einige Ketzergruppen ließen sich von Predigten der Spiritualen dazu anregen, gewaltsam gegen Bischöfe und Kirchen vorzugehen. Deshalb verfolgte Papst Johannes XXII den Orden.

Das Thema wird in Umberto Ecos Roman "Der Name der Rose" ausführlich beschrieben.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^