WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Spezialeffekt



Als Spezialeffekte (englisch: Special Effects), kurz auch Special FX oder SFX genannt, bezeichnet man mechanische Techniken, um reale Geschehnisse im Film zu simulieren (Explosionen, Autounfälle, Verletzungen, Schüsse).

Als "Visual Effects" (VFX) bezeichnet man Techniken zur Nachbearbeitung von Filmmaterial um dieses aufzubessern oder um Effekte zu erreichen, die mit der unbearbeiteten Filmaufnahme nicht oder nur sehr umständlich zu erreichen sind.

Table of contents
1 Fachbegriffe und Tricktechniken
2 Persönlichkeiten
3 Firmen
4 Literatur

Fachbegriffe und Tricktechniken

Persönlichkeiten

Firmen

Siehe auch: Sciencefiction-Film

Literatur




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^