WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Sojus (Rakete)



Die Sojus-Rakete basiert auf der weltweit Ersten Interkontinentalrakete, der R7. Diese wurde nach dem Vorbild der deutschen A4 entwickelt und startete im Mai 1957 zu ihrem ersten Flug. Die erste offizielle Weltraummission hatte die R7 am 4. Oktober 1957 mit Sputnik 1 an Bord. Die Sojus-Rakete ist die erfolgreichste Rakete der Welt mit insgesamt mehr als 1.600 Flügen und einer unerreichten Erfolgsrate von 97,5 %.

Diese Rakete ist unter vielen Namen bekannt (in Russland als Semjorka und im Westen als Sputnik, Luna Rakete, Wostok, Sajuz und Molnja). Letztendlich ist es aber nur die Trägerrakete für die verschiedenen Nutzlasten.

Die Sojus ist die einzige Trägerrakete der Russischen Föderation, die für den bemannten Raumflug zugelassen ist.

Die Sojus hat als erste Stufe vier Booster mit jeweils vier Brennkammern und pro Brennkammer eine Düse (RD-107) und eine zweite Stufe mit dem gleichen Aufbau wie einer der Booster aber mit verlängerten Tank (RD-108). Damit vermied man eine Neuentwicklung der Brennkammer für höheren Druck und höhere Temperaturen. Man startete beide Stufen gleichzeitg weil man noch keine Erfahrungen mit in Flug zündenden Stufen hatte.

Die aktuelle Version Sojus U/Fregat (Sojus Rakete in Version U mit Fregat Oberstufe) hat eine Startmasse von etwa 300t, eine Höhe 42,5m und einen Durchmesser von etwa 3m. Sie kann eine Nutzlast von mehr als 1t in einen geostationären Orbit und mehr als 5t in eine niedrige Umlaufbahn bringen.




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^